Menu Close

Chancen der Begegnung

SAMSTAG, 26. MAI 2018 | 13 UHR | Kleine Bühne

Wenn arabische Geflüchtete auf israelische Hilfe treffen

IsraAID ist eine israelische humanitäre Hilfsorganisation, die Menschen weltweit in Krisensituationen unterstützt. Seit dem Zustrom vom Geflüchteten hat IsraAid auch in Deutschland einen Standort, Besonders aufgrund der Möglichkeit, durch arabischsprachige Israelis besseren Kontakt zu Geflüchteten aufzubauen. Laura Cazes von der ZWST, die IsraAid in Deutschland unterstützt, wird mit IsraAid Germany-Direktor über die Chancen und Herausforderungen dieser Begegnungen sprechen.

IsraAID reagiert aus die sich verändernden Bedürfnisse der Bevölkerung beim Übergang einer Krise zu Wiederaufbau, Rehabilitation und nachhaltigem Leben und unterstützt damit wirksam erfolgreiche Integration. 2001 gegründet, engagiert sich IsrAID in 39 Ländern in den Bereichen Katastrophenhilfe und langfristige humanitäre Unterstützung in Krisengebieten und trägt – durch psychosoziale Unterstützung, Bildung und Community-Empowerment – zum Schutz und zur Integration von Minderheiten, Geflüchteten und politisch oder religiös Verfolgten bei.