Menu Close

Sport

Alon Meyer

FREITAG, 25. MAI 2018 | 16 UHR | GROSSE BÜHNE Die Bedeutung des Sports für die deutsch-israelischen Beziehungen Alon Meyer, 43 Jahre, verheiratet mit drei Kinder, wohnhaft in Frankfurt am Main, Präsident von MAKKABI Deutschland (seit 2013) und Makkabi Frankfurt (seit 2007), außerdem noch Mitglied des Gemeinderates der Jüdischen Gemeinde Frankfurt (dort Vorsitzender der Liegenschaftskommission…

Die Bedeutung des Sports für die deutsch-israelischen Beziehungen

FREITAG, 25. MAI 2018 | 16 UHR | GROSSE BÜHNE Die Bedeutung des Sports für die deutsch-israelischen Beziehungen Der Sport hat bei der Entwicklung der deutsch-israelischen Beziehungen, besonders in den 1960er Jahren, eine wichtige Rolle gespielt und das Deutschlandbild in der israelischen Öffentlichkeit positiv beeinflusst. Er hat leichter Brücken gebaut als andere zivilgesellschaftliche Bereiche. Die…

Exportschlager aus Israel: Die zivile Selbstverteidigung Krav Maga

SAMSTAG, 26. MAI 2018 | 16 UHR | Beachplatz Krav Maga (hebräisch: Kontaktkampf) ist ein leicht erlernbares, zweckorientiertes Selbstverteidigungssystem und hat seinen Ursprung in den israelischen Streitkräften. Ziel ist es, Privatpersonen und Sicherheitskräften einfache, derf Situation angemessene, auf intuitiven Reaktionen aufbauende Techniken zu vermitteln, die unter Stress schnell angewandt werden können. Die Techniken bauen aufeinander…

Israelischer Volkstanz

Freitag, 25. Mai 2018/Samstag, 26. Mai 2018 | 15 Uhr | Beachplatz Mirjam Zach – Pädagogin/Lehrerin für Tänze aus Israel u.a. Ich zeige und vermittle leichte bis mittelschwere Tänze aus Israel für Anfänger und Leute mit Vorkenntnissen. Die Musik und die Lieder zu den Tänzen sind unterschiedlichen ethnischen und kulturellen Ursprungs. Es gibt Tänze zu sephardischen Liedern…

Live-Schaltung nach Tel Aviv – Jugendsport

Freitag, 25. Mai 2018 | 15 Uhr | VorführsaalSport stellt ein hervorragendes Mittel für internationale Jugendbegegnungen dar. Jugendliche können unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Sprachkenntnisse oder ihres sozialen Hintergrunds gemeinsam Sport treiben und erleben dadurch eine persönliche und interkulturelle Begegnung. In einer Gesprächsrunde mit Vertreter/innen der Brandenburgischen Sportjugend, ALBA Berlin und Maccabi Tel Aviv berichten…

Ronny Blaschke

Samstag, 26. Mai 2018 | 12 Uhr | Große Bühne | Antisemitismus und Rassismus im Sport Ronny Blaschke beschäftigt sich als Journalist mit den gesellschaftlichen Hintergründen des Sports, u. a. für die Süddeutsche Zeitung, den Deutschlandfunk und die Deutsche Welle. Mit seinen vier Büchern stieß er wichtige Debatten an, zuletzt mit „Gesellschaftsspielchen“ zur sozialen Verantwortung des…